Rezension Weissmann Die großen Strategien für den Mittelstand

„Die großen Strategien für den Mittelstand“ von Weissmann lockt mit dem vielversprechenden Untertitel „– Die erfolgreichsten Unternehmer verraten ihre Rezepte„. Dieses Ziel verfolgt der Autor durch intensive Gespräche mit erfolgreichen Unternehmern und Mittelständlern, deren Essenz in das Buch einfließt. Von der ersten Auflage 2006 bis zur – aktuellsten – dritten Auflage 2015 ist das Werk gewissermaßen moderat angewachsen, von knapp 200 auf knapp 240 Seiten. Neben Aktualisierungen (und weiteren Gesprächen) ist dafür nicht zuletzt der Ausbau des Kapitels zur Umsetzung von Strategien verantwortlich. Ein oftmals heikler Punkt im klassischen Strategischen Management! Inhaltlich startet der Autor mit grundlegenden Prinzipien, den „Erfolgsprinzipien einer Strategie“, als da u.a. wären:

  • Natur als Lehrmeister
  • Prinzip Darwins (Survival of the fittest bzw. Anpassung)
  • Lehren aus der Kybernetik
  • Ursachen und Wirkungen
  • Alleinstellung / eigenes Profil

Die folgenden Kapitel orientieren sich im Prinzip am klassischen Strategischen Management (Vision, Umfeld- und Eigensituations-Analyse, Geschäftsmodell, Strategie, strategisches Controlling und Implementierung/Umsetzung) . So gesehen stellt diese Konzeption nichts Neues dar sondern ist dem klassischen Management-Modell nachempfunden. Das Besondere des Werks besteht allerdings in der konsequent pragmatischen Gestaltung der Inhalte. Angefangen beim – alles andere als wissenschaftlich-hölzernen – Schreibstil, der Konzeptration auf nur wirklich wichtige Quellen (diese Literatur wird dann im Anhang genannt) und Inhalte („weniger Umfang ist mehr“) sowie dem „Einbau“ pragmatischer Leit- und Merksätze und vieler Praxisbeispiele in den Text: Eine wohlgelungene Adaption akademischen Wissens angereichert durch viel praktische Erfahrung. Geeignet nicht zuletzt für den Unternehmer, Manager, Praktiker, der dieses Buch wohl weit eher auf seinem Nachttisch platziert als manchen wissentschaftlichen „Wälzer“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.